Durchbruch für die Behandlung Sudeck Schmerzen mit natuerliches palmitoylethanolamide (PeaPure)

Durchbruch für die Behandlung Sudeck Schmerzen Institut Neuropathischer Schmerz

Ärzte am Niederländischen Institut für Neuropathische Schmerzen berichten in dieser Woche in einem internationalen medizinischen Fachzeitschrift einen Durchbruch in der Behandlung von starken Schmerzen in der Sudeck-Syndrom.

Sudeck ist schwierig zu behandeln. Es wird von starken Schmerzen begleitet. Ein Bruch oder Verstauchung ist meist die Ursache. Seit einigen Jahren wissen wir, dass die Ursache für diesen Zustand eine Entzündung im Nervengewebe ist. Ärzte des Instituts haben eine neue Behandlung erfolgreich entwickelt, basierend auf einem natürlichen Schmerzmittel, PeaPure.

PeaPure enthält endogenen Palmitoylethanolamid (PEA). Die Wirkung von Palmitoylethanolamid wurde 1993 von der Nobelpreisträgerin Professor Rita Levi-Montalcini entdeckt.

In einer großen Anzahl von klinischen Studien ist PEA untersucht worden. PEA wirkt effektiv gegen chronische Schmerzen und Entzündungen, und hat keine nennenswerte Nebenwirkungen. Auch für die starken Schmerzen und Schwellungen in der Sudeck-Syndrom scheint PeaPure nun eine neue Behandlungsoption für die Erstellung.

Im ‘Journal of Pain Research’ erscheint in dieser Woche ein Artikel mit dem Titel: Die Behandlung der chronischen regionalen Schmerzsyndrom Typ 1 mit Palmitoylethanolamid und Ketamin Creme: Modulation der neuronalen Zellen.

Presse Mitteilung

Ein Morbus Sudeck bzw. eine CRPS I ist eine ernstzunehmende und z. T. sehr schwerwiegende Schmerzkrankheit.

Diagnose:
Vorausgehendes Trauma oder Immobilisierung
Unverhältnismässig starker spontaner oder auslösbarer
Schmerz mit Kennzeichen der Allodynie oder Hyperpathie
Oedem, Störung der Hautdurchblutung, abnorme
Schweissekretion in der schmerzenden Region im Verlauf
der Erkrankung
Ausschluss anderer Diagnosen

Mehr zur PEA

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: